Förderverein Invalidenfriedhof e.V.


Chronik des Fördervereins Invalidenfriedhof e.V. von 2007



29. Juni 2007

Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps 4 aus Berlin-Gatow
unter Leitung von Oberstleutnant Dr. Christian Blüggel
im Innenhof des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
zugunsten der Wiederherstellung des Invalidenfriedhofs.

 
Luftwaffenmusikkorps 4



Der Vorsitzende des von Rohdich'schen Legatenfonds, Oberst d. R. Albrecht Schwabe, bei seiner Grabrede zur Einweihung der restituierten Grabes von Heinrich Dippel

 
Oberst d. R. Albrecht Schwabe



Dem Benefizkonzert gingen die Einweihungen zweier restiutierter Grabstellen für die Berliner Musikdirektoren Karl Wilhelm Frese und Heinrich Dippel voraus.

 
 
Einweihungen von restiutierten Grabstellen
   
Grabstelle von Karl Wilhelm Frese
   
Grabstelle von Heinrich Dippel



Kranz am Grabmal von General von Scharnhorst
 

30. Juni 2007

Traditonsgemäß begann die
13. Jahreshauptversammlung des Fördervereins Invalidenfriedhof e.V. mit einer Kranzniederlegung am Grabmal von General von Scharnhorst.

 
Kranzniederlegung am Grabmal von General von Scharnhorst



Der Vorsitzende des von Winterfel(d)tschen Familienverbandes, Michael von Winterfeld (links im Bild), ehrt beim Rundgang über den Friedhof General von Winterfeld anlässlich seinen 250. Geburtstages.

Rechts im Bild der Vorsitzende des Fördervereins Invalidenfriedhof e.V., Klaus Francke,
Mitglied des Deutschen Bundestages a.D.

 
Michael von Winterfeld (links)



Generalleutnant a. D. Werner von Scheven hielt die Festansprache zum Thema
"Tradition in 50 Jahren Bundeswehr".

 
Generalleutnant a. D. Werner von Scheven


Chronik von: 1992 bis 2003    2004 bis 2006    2007    2008    2009    2010    2011    2012    2013    2014    2015    2016    2017   


Startseite