Gemeinsamer Gottesdienst unter dem Glockenturm

06. August 2023

Nieselregen konnte ca. 50 Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg Berlin-Mitte und einige Mitglieder des Fördervereins Invalidenfriedhof e. V. nicht davon abhalten, sich am Sonntag, dem 06. August 2023, 10.30 Uhr, unter dem Glockenturm auf dem Invalidenfriedhof zu einem gesamtgemeindlichen Sommergottesdienst, von der Kirchgemeinde vorzüglich vorbereitet, zu versammeln. Es war bereits das zweite Mal, dass sich Kirche und Verein in guter Partnerschaft zu einem Gottesdienst zusammenfanden. Pfarrerin Dr. Christine Schlund hielt die Andacht, die sie unter das Motto „Am Schilfmeer. Vom Überwinden der Barrieren“, ein hochaktuelles Thema, stellte.
Abgesehen vom immer wieder eindrucksvollem Klang der historischen Kaiserin-Augusta-Glocke gaben auch ein Saxophonist und ein Gitarrist, die den Gesang der Kirchenlieder begleiteten, dem Gottesdienst ein besonderes Gepräge. Mit dem gemeinsamen Gesang des  weltweit bekannten Liedes „We shall overcome…“ fand dieser Gottesdienst einen würdigen Abschluss. Alle  Beteiligen waren sich einig, dass man diesen Gottesdienst zur Tradition machen sollte.

PS:
Im Anschluss an den Gottesdienst bot sich dem Geschäftsführer des Fördervereins Invalidenfriedhof e.V. die Gelegenheit, die Festschrift zum 30-jährigen Bestehen des Fördervereins Invalidenfriedhof e. V.
„Der Invalidenfriedhof in Berlin und seine Wiederherstellung“ vorzustellen, was bei allen Gemeindemitgliedern auf lebhaftes Interesse stieß.